Bannerfoto Bauen
Bannerfoto Bauen
Bannerfoto Generationen
Bannerfoto Generationen
Bannerfoto Wasser
Bannerfoto Wasser
 
 
Bannerfoto Bauen
1
Bannerfoto Generationen
2
Bannerfoto Wasser
3

Vorankündigung: Abschlusskonferenz in Berlin am 17.04.2018 zum Thema "Wie gelingt eine bessere Implementierung von Nachhaltigkeits-Innovationen in Kommunen?" Weitere Informationen hier

Projektübersicht

In TransNIK werden Treiber und Hemmnisse sowie Fördermöglichkeiten für die Entstehung und Verbreitung innovativer Ansätze, die zu einer nachhaltigen Wirtschaftsweise beitragen, untersucht.

Im Fokus stehen dabei Ansätze, in denen sich organisatorische und technische Strukturen sowie Produktions- und Nutzungsmuster auf kommunaler Ebene verändern. Diese werden in drei zentralen Themenfeldern betrachtet: Energieversorgung, Wasserver-  und Abwasserentsorgung sowie Bauen und Wohnen. Das Projekt setzt auf bestehende Nachhaltigkeitsforschung auf, die empfiehlt lokale und regionale Transformationsprojekte zu fördern.

Im Projekt sollen mögliche Hebel für eine erfolgreiche Entwicklung identifiziert und Handlungsempfehlungen für die beteiligten Akteure und die politische Rahmensetzung abgeleitet werden. Dazu werden in enger Zusammenarbeit mit Praxispartnern Fallstudien zu bestehenden innovativen Ansätzen in den drei Themenfeldern durchgeführt und einzeln sowie fallübergreifend ausgewertet. Darüber hinaus werden Entwicklungsdynamiken der Nischenlösungen und der Einfluss auf das System untersucht. Die Praxispartner profitieren bereits während der Projektlaufzeit von den Zwischenergebnissen und partizipieren aktiv in Workshops und Planspielen. Eine öffentliche Abschlussveranstaltung dient dazu, die Projektergebnisse über den Kreis der Praxispartner hinaus für ein breiteres Fachpublikum (insbesondere Multiplikatoren) zu verbreiten.

Mehr

Aktuelles

  • 17.04.2018  Abschlusskonferenz in Berlin

    Abschlusskonferenz zum Thema "Wie gelingt eine bessere Implementierung von Nachhaltigkeits-Innovationen in Kommunen?"

  • 04.07.2017  Workshop zu innovativen Lösungen für die Siedlungswasserwirtschaft

    Am 14. Juni 2017 fand ein Workshop des Fraunhofer ISI zu Erfordernissen einer nachhaltigen Entwicklung in der Siedlungswasserwirtschaft statt, der in Zusammenarbeit mit der Kommunalen Umwelt-AktioN U.A.N. in Hannover durchgeführt wurde.

 
Logo des Bundesministeriums für Bildung und Forschung